Big Data Analytik
Big Data in Manufacturing GmbH Logo
Vision
Aus den Aufzeichnungen der Prozess-Daten während der Bearbeitung generieren wir digitale Modelle, aus denen wir durch intelligente Analytik Werkstückqualität, Produktivität und die Prozessqualität virtuell berechnen und optimieren können.
Methodik
Alle verfügbaren Soll-Daten von CNC-Steuerung, Antrieben und externen Daten werden kontextualisiert mit den Sensor-Daten aufgezeichnet bei einer Frequenz von bis zu 15.000 Hz. Daraus generieren wir digitale Modelle zum besseren Verständnis von Qualität, Produktivität und Produktionsprozessen.
Herausforderungen
Der Kostendruck in der heutigen industriellen Produktion erfordert ständige Optimierung. Wir brauchen schnellere und stabilere Entwicklungs- und Produktionsprozesse bei gleichzeitig signifikanter Reduktion der Stückkosten. Auf diesem Weg erwarten wir einen Quantensprung bei der intelligenten Aufzeichnung und Analytik von großen Datenmengen. Die Nutzung von künstlicher Intelligenz, konkret Verfahren des Machine Learnings versprechen dabei große Potentiale. Wir arbeiten bereits mit Hoch- druck daran, um diese Potentiale zu erschließen.