Analytik-Produkte/Edge-Computing
Big Data in Manufacturing GmbH Logo
Edge Computing
Während der CNC-Bearbeitung werden von der Steuerung hunderte von Positions-, Geschwindigkeits-, Beschleunigungs- und Ruck-Sollwerte erzeugt. Die elektrischen Antriebe erzeugen für die Motoren jeder Achse Drehzahl- und Strom-Sollwerte. Die Positions- und Winkelmess-Sensoren erzeugen umfangreiche Istwerte. Die Antriebe erzeugen Geschwindigkeits-, Winkel- und Positions- sowie Strom-Istwerte. Weitere relevante Daten sind Informationen über den Bearbeitungsauftrag und die eingesetzten Werkzeuge.
Unser Edge-Computer ist als Profinet-Device im Schalt­schrank integriert und zeichnet CNC- und Antriebs­daten mit 1.000 Hz, zu­sätzlich Strom-Werte der Antriebe mit 15.000 Hz auf. Daten werden vorver­arbeitet und über TCP/IP-Protokolle an Intranet-/Cloud-Server weiter kommuniziert.
Alle Daten werden strukturiert in Datenbanken abgelegt. Big Data-Algorithmen greifen auf diese Daten für unterschiedliche Anwendungen zu.