Analytik-Produkte / Digital-Signature
Big Data in Manufacturing GmbH Logo
Während der CNC-Bear­beitung werden hunderte von Daten in sehr hoher Frequenz (1-15 KHz) auf­gezeichnet. Das Ergebnis sind Zeitreihen der Prozess-Signale d.h. die individuel­len Fingerprints des Bearbeitungs­prozesses. Am En­de der Prozessentwicklung entstehen NC-Programme und Maschineneinstellun­gen, die zu guten Prozessen führen. Diese Zeitreihe, die zu einem freigegebenen Prozess geführt hat, wird „eingefroren“ und als Master-Signatur festgelegt, mit der dann die Zeitreihen der Serien-Signaturen intelligent verglichen werden. Das Video zeigt als Beispiel den Verlauf des Tool-Center-Points und dessen Bahn-Abweichungen und sowie den Soll-/Ist-Verlauf im Werkstück-Koordinaten-System mit den NC-Bahnen gemappt auf das 3D-CAD-Model des Werkstücks.